Musik

Seit über 40 Jahren werden die Veranstaltungen des KCK durch Kapellen begleitet, was bedeutet, dass beim KCK von je her live gesungen wurde und wird. Anfangs noch durch die Gröbziger Karnevalisten unterstützt, übernahm 1964 das Könnersche Tanz Orchester 'KTO' unter Helmut Weber die musikalische Begleitung. Das 'KTO' begleitete die Sitzungen des KCK bis 1970. Im darauf folgenden Jahr übernahm dann die 'Weber/Sitter Combo' die musikalischen Geschicke bis 1976. Ab 1977, der Platz war im 'Goldenen Ring' vorhanden, sorgten dann gleich zwei Kapellen für die nötige Stimmung. Die 'MB-Combo' um Friedrich Rieger und Siegfried Augustin zum einen und die 'Stern-Combo' aus Hettstedt zum anderen. Während die 'Stern-Combo' die Tanzgruppen begleitete übernahm die 'MB-Combo' im Wechsel mit der 'Stern-Combo' die Begleitung der Sänger. So ist es auch schon vorgekommen, das sich die Interpreten ins Auto setzen mussten und im tiefsten Schneewetter nach Hettstedt zur Probe gefahren sind.
Die Hettstedter spielten bis 1982 beim KCK.

Über uns

KCK, das heißt Gesang, Tanz, Büttenreden, Spass und Gute Laune. KCK heißt aber auch 'fleißige Hände', Organisation und viele Stunden Arbeit. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen, liebe Karnevalfreunde, einen Blick hinter die Kulissen gewähren und wissenswertes aus dem Verein präsentieren. Viel Spass beim Lesen - Ihr KCK

Letzte Artikel

28. Oktober 2017
28. Oktober 2017
28. Oktober 2017

Kommende Termine